ich weiß nich was los ist... mein zu hause ist bald nicht mehr mein zu hause. aber das ist es ohnehin schon nicht mehr...
ich wünschte nur, hier wäre nicht schon wieder das gleiche problem aufgetaucht, was ich schon zu hause hatte, welches ich gehofft hatte einfach hinter mir lassen zu können. töricht, und das obwohl ich schon früher erkannt hatte, dass ich vor meinen problemen nicht davon rennen kann. weil ich selbst das problem bin, so seltsam und billig das auf den ersten blick klingen mag...
mir bleibt nur ein tiefer seufzer und der vorsatz, das beste draus zu machen, was mein gesicht waren kann.

23.7.08 22:48, kommentieren

weiß man wie oft ein herz brechen kann
wie viel sinne hat der wahn
lohn' sich gefühle
wie viel tränen passen in einen kanal
leben wir nochmal
warum wacht man auf
was heilt die zeit

28.4.08 17:14, kommentieren

tears in the rain

hier fängts grad an zu regnen. passt irgendwie...
die schmerzen sind wieder so unglaublich groß, die trauer unüberwindbar. ich kann es nicht in worte fassen es klingt lächerlich, ich kann nciht mehr.
ich weiß nicht wie ich das ohne dich shcaffen soll... heute vor 3 jahren ist meine welt wie ich sie kannte das erste mal zusammen grbrochen... ich weiß nicht ob ich im nachhinein sagen kann, dass ichs damals schon wusste, aber ich habe mich blind gestellt und an die hoffnung geklammert. ich wusste was auf dem spiel steht wenn es nocheinmal passieren sollte, aber ich habe nicht gehandelt und es nach einiger zeit vergessen oder verdrängt ich weiß es nicht. alles was ich mir heute wünsche ist, dass ich mich besser um dich gekümmert hätte, nicht immer nur an mich gedacht hätte. ich war so dumm. und jetzt kann ich es nie wieder gut machen und es dir noch nichmal sagen, mich nicht entschuldigen. es tut so weh, ich wollte nicht dass wir uns so trennen. wenn ich nur die chance hätte dich nicht einmal wieder zu sehen und dich noch einmal bei mir zu haben.
das hattest du nicht verdient. so viel unrecht und dann so viel schmerz. die welt so viel weniger wert ohne dich und mein leben so viel leerer. meine kleine maus meine püppi mein engel
i miss u so

28.4.08 17:06, kommentieren

die über...-rubrik muss ich auch nochmal überarbeiten...

28.1.08 22:05, kommentieren

back in black.

eigentlich tragisch wie das passt... ich habe diesen blog wiederbelebt, weil er mir das letzte mal geholfen hat mich zu ordnen und zu orientieren als es mir schlecht ging. jetzt ist es wieder an der zeit mir selbst zu helfen, denn ich befinde mich wieder in einer scheinbar aussichtslosen lage.

als ich das letzte mal hier schrieb war ich wütend (wie ich jetzt weiß ohne recht zu haben). ich wusste nicht warum ich wusste nicht worauf ich wusste nur ich war es.
ich schäme mittlerweile dafür meiner umwelt das angetan zu haben, auch wenn ich mittlerweile weiß, dass es hormonell bedingt war. das war damals, heute ist das alles in den ewigen weiten der erinnerungen verschwunden die wir nur sehr selten hervor kramen.

ich bin erleichtert wieder hier zu sein, ich kann jetzt nich viel schreiben, ich habe eigentlich keine zeit (auch teil meiner beshcissenen lage).
meine zukünftigen einträge werden weniger wütend und energiegeladen sein, dafür wahrscheinlich um so trostloser. man wird sehen...

28.1.08 22:03, kommentieren