Archiv

ich weiß nich was los ist... mein zu hause ist bald nicht mehr mein zu hause. aber das ist es ohnehin schon nicht mehr...
ich wünschte nur, hier wäre nicht schon wieder das gleiche problem aufgetaucht, was ich schon zu hause hatte, welches ich gehofft hatte einfach hinter mir lassen zu können. töricht, und das obwohl ich schon früher erkannt hatte, dass ich vor meinen problemen nicht davon rennen kann. weil ich selbst das problem bin, so seltsam und billig das auf den ersten blick klingen mag...
mir bleibt nur ein tiefer seufzer und der vorsatz, das beste draus zu machen, was mein gesicht waren kann.

23.7.08 22:48, kommentieren